Entwicklung und Konstruktion von Elektrotauchpumpen

Tauchrührwerk
Home Back

EINSATZGEBIETE
Tauchrührwerke werden eingesetzt um Schlämme und schlammhaltige Medien zu homogenisieren, Sedimentationen aufzulösen und Eisbildung zu verhindern.

 

WERKSTOFFE
Serie GM: Motorgehäuse Grauguss EN-GJL-250; Propeller Edelstahl AISI 316; Anschlusskabel Neoprene H07RN/F; Welle Edelstahl AISI 420; ORinge Nitril; Schrauben Edelstahl A2; Gleitringdichtung Siliziumkarbid / Siliziumkarbid. Serie XM: Motorgehäuse Edelstahl AISI 316; Propeller Edelstahl AISI 316; Anschlusskabel Neoprene H07RN/F; Welle Edelstahl AISI 316L; O-Ringe Viton; Schrauben Edelstahl A4; Gleitringdichtung Siliziumkarbid / Siliziumkarbid / Viton.

AUSFÜHRUNG
Robustes Tauchrührwerk mit wasserdichtem Motor, kompakte Bauart, Propeller durch Ölkammer zum Motor getrennt. Asynchron Käfigläufer, dreiphasig, Schutzart IP 68, Isolationsklasse H. Ausgelegt für Dauerbetrieb S1, Leistungsreserve max. 10% bei einer Umgebungstemperatur von max. 40°C. Max. 15 Schaltspiele / Stunde, Motorkühlung durch umgebende Flüssigkeit.

 

FAGGIOLATI PUMPS S.p.A.
Company Informatio
Z.Ind Sforzacosta - 62100 Macerata Italy - PI 01207900430 - Cap. Soc. € 3.000.000,00 int.vers.
Tel. +39 0733 205.601 r.a. - Fax +39 0733 203.258